Close

Telefon +49 (0)221 - 20 424 556

Marketing für Gründer, Ihr Corporate Identity und Tipps
by

Marketing für Gründer, Ihr Corporate Identity und Tipps

Marketing für Gründer

Vielleicht haben Sie ihn auch auch schon kennengelernt, den mutigen Existenzgründer, der seine Geschäftsidee für reif hielt, ein Kleinunternehmen oder ein Einzelunternehmen zu gründen und zu tragen. Seine Begeisterung für sein Einzelunternehmen übertraf seine Kenntnisse für Existenzgründer bei Weitem. Er bastelte sich seine Onlinepräsenz selber, nutzte gratis gedruckte Visitenkarten mit Standardmaske und war mit seiner zu erwartenden Gewinnerhöhung durch die kostenlose Mailanschrift sehr zufrieden. Sein Kleinunternehmen wurde ein Reinfall, denn trotz eines guten Produktes wurde er überall nur als Amateur wahrgenommen. Doch wie macht man es besser, und worauf kommt es beim Marketing für Gründer an?

 

Authentisch sein, aber wie?

Bei der Gründung eines Unternehmens hat man nicht nur die Aufgabe, überhaupt Aufmerksamkeit zu erzeugen. Unverzichtbar ist die einheitliche Darstellung von Ihrem Unternehmen. Sie erzeugt Vertrauen in die Leistungsfähigkeit und das Produkt, welches die höchste Währung für einen Existenzgründer darstellt. Seriosität und Professionalität lassen sich aus der Organisation des Geschäftsablaufs und der Präsentation ablesen. Vereinfacht gesagt muss ein gelungenes Corporate Design signalisieren, dass geschäftliche Sorgfalt in jedem Detail steckt.

 

Werkzeuge für Existenzgründer

Wenn ein Unternehmer gründet, sollte er sich über den optischen und inhaltlichen Auftritt Gedanken machen. Ein durchgängig benutzter Name muss sowohl das Unternehmen begleiten als auch Produkte und Dienstleistungen. Durch ein einprägsames Logo, wird eine unverzichtbare und auf den ersten Blick erkennbare eigene Identität geschaffen. Im geplanten Außenauftritt in jeder Außenwerbung von der Visitenkarte über die Geschäftspost bis zum Plakat und Firmenschild.

 

 

Fünf Tipps für das neue Unternehmen

  • Entwicklung einer Geschäftsphilosophie: Mit welchen Qualitäten wollen wir Kunden von uns überzeugen?
  • Corporate Design: In welchen Formen treten wir in der Öffentlichkeit auf und welches sind unser Wiedererkennungseffekte?
  • Zielgruppe definieren: z.B. Welchen Vorteil hat der Kunde von mir als Unternehmer/ von meinem Produkt?
  • Kundenkommunikation: Wie und wo sprechen wir potenzielle Kunden an und welche Kommunikationsmittel und Medien nutzen wir?
  • Vertriebskanäle schaffen: Wie und wo kommt der Kunde an unsere Ware oder Dienstleistung?

 

Lassen Sie sich bei der Entwicklung dieser 5 Punkte Zeit. Denn diese stellen die Basis für alle folgenden Marketingmaßnahmen dar. Geben Sie nicht auf, wenn Sie zunächst keine Antworten auf eine dieser Fragen haben. Schlafen Sie eine Nacht darüber. Legen Sie sich ein Notizblock an, und notieren Sie jeden Tag einen Einfall (oder mehrere) unter den genannten Punkten.

Blockieren Sie sich nicht, indem Sie Ihre Einfälle bewerten. Bewertungen haben bei einer Entwicklung keinen Platz. Alle Einfälle haben Ihre Daseinsberechtigung.

Recherchieren Sie: wie haben es die anderen gemacht?

 

Kostenlose Coaching-Stunde zum Thema Marketing für Gründer

house of design bietet eine kostenlose Coaching-Stunde zum Thema Marketing für Gründer an. Wir anaylsieren bereits in der ersten Stunde den Ist- Zustand, legen die nächsten Schritte fest und geben Ihnen zahlreiche Tipps worauf es bei der Entwciklung Ihres Unternehmensauftritts ankommt. Auch bieten wir Beratung bei den laufenden Prozessen an. Sprechen Sie uns an.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

STYLE SWITCHER

Accent Color

Logo Position

Fixed Header Animation

Header Grid

Layout Style

Footer Style

Mobile Menu Style